2015 – das Jahr der Grimmingwelle

2015 ging unsere Welle vor dem Grimming wie noch kein Jahr davor. Schon bei ca. 18 km/h Wind ging die Welle ganz ruhig fast bis auf 5000m. Das Highlight war sicher ein Flug mit Höhengewinn bis auf 6200 MSL mit der Libelle, leider bekam ich trotz Transponder keine höhere Freigabe, Der Höhendiamant war in Griffweite.

 

DCIM100GOPROG1830437.

 Mit dem Janus in der Welle

IMG_3293

Aus ca. 4500m wird der Grimming schon klein.

DCIM101GOPROGOPR0988.

 Aus 6000m is er dann schon so richtig klein

DCIM101GOPROGOPR0997.

Grimming und Dachsteinmassiv mit oberem Ennstal aus ca. 6200m.

DCIM100GOPROG1830395.

Selfie muss sein.

DCIM101GOPROGOPR1006.

Unteres Ennstal mit Totem Gebirge.

DCIM100GOPROGOPR0150.

Andy in der LS3.

DCIM100GOPROGOPR0155.

Andy in der LS3.

DCIM100GOPROGOPR0091.

Heuer hab ich 6 Sauerstoffflaschen verbraucht.

DCIM100GOPROGOPR0104.

Zu zweit in der Welle.

DCIM100GOPROGOPR0093.

Bei so einer Wetterlage kanns schnell gehen und die Wolkendecke geht unter einem zu.

DCIM100GOPROGOPR0123.

Hier kurz vor dem Abstieg, da die Wolkendecke zu macht über dem Grimming.

DCIM100GOPROGOPR0097.

Vom turbolenten Niveau ins laminare, hier genau in der Übergangsphase.

DCIM100GOPROGOPR0138.

Ziemlich glücklich.

DCIM100GOPROGOPR0140.

Home sweet Home.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Back to top